Von Natur aus gut



Von Natur aus gut - aus Tradition

Mit Leib und Seele für das Bäckerhandwerk und für
den Kunden ziehen in der Landbäckerei und im Hofcafé Franken zwei Generationen an einem Strang.

Wertvolle Backwaren herzustellen, die mit gutem Gewissen angeboten werden können bilden die Basis unseres täglichen Schaffens.
Wir garantieren unseren Kunden natürliche Inhaltsstoffe in
unseren hauseignen Rezepturen.
Dadurch erhalten unsere Produkte eine außergewöhnliche Qualität und einen unverwechselbaren Geschmack.

Die Landbäckerei ist unser Lebensinhalt.
Jeder trägt mit seinen Särken zum Erfolg bei.
Wir sind ein echter Familienbetrieb.

Unsere Gründer, Ulla und Heinz Franken sind noch immer im Einsatz. 2009 übernahmen wir,  Anne und Michal Franken - als Bäckermeister mit Auszeichnung und Konditor - gemeinsam den Betrieb. Seither führen wir den Betrieb mit ebensoviel Herz weiter und lassen dabei nie den traditionellen Umgang mit den Roh-
stoffen und fertigen Produkten aus den Augen. Unsere Waren
entstehen noch in echter Handarbeit. Wir wiegen, weichen und kneten, setzen Teige selber an und verarbeiten nur höchste Güte.
Bei uns gibt es keine Tiefkühl- oder Fertigprodukte. Ebenso verzichten wir bewusst auf künstliche Aromen und chemisch-synthetische Backmittel.

Von Natur aus gut - für Sie von uns!


Hauseigener Natur-Sauerteig

Die Tradition des Sauerteiges reicht fast 4000 Jahre zurück. Bereits die alten Ägypter haben ihn entdeckt. Für das traditionelle Bäckerhandwerk hat er eine hohe Bedeutung.

 

Denn der Sauerteig bringt mehrere Vorteile mit sich. An erster Stelle steht der gute Geschmack. Während der Reifezeit entstehen viele Geruchs- und Geschmacksstoffe. Hinzu kommen eine saftige Krume und eine frische, rösche Kruste.
Außerdem schimmeln Sauerteigbrote langsamer als andere Brote - ein Vorteil bei der Aufbewahrung zuhause. In unserer Backstube setzen wir den Natursauerteig selbst an und lassen ihn über mindestens 18 Stunden heranreifen, bevor wir ihn zu den Brotteigen geben.